Optische Seilprüfung als Dienstleistung

7214 Grüsch, 4. Januar 2016 - Durch die augenscheinliche (visuelle) Seilprüfung fallen zusätzliche Betriebsstunden an und ist mit Personalkosten verbunden. Zudem unterschreibt der Betriebsleiter mit seiner Unterschrift den Zustand des Seils, obwohl dieses nicht komplett eingesehen wurde. Auf Basis des Winspect - Seilprüfgerätes werden Zug- und Förderseile, wie aber auch Tragseile mit hochauflösenden Kameras 360 Grad erfasst. Mit einer anschliessenden Auswertung erhalten Sie eine detaillierte Beilage zum Prüfbericht.